Die deutschen privaten Krankenversicherer und ihre Kindertarife

Für Ihr Baby die richtige Krankenversicherung zu finden – sei es eine private Vollkrankenversicherung oder eine Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte – ist unsere besondere Kompetenz. Was für Sie das beste Angebot ist, hängt einerseits von Ihrer ganz persönlichen Situation und Ihren Wünschen ab. Und andererseits von den sehr unterschiedlichen Angeboten und Profilen der Versicherer.

Wir haben alle relevanten Informationen, Prämien und Bedingungen der deutschen Versicherer gesammelt und bereiten diese nach und nach in eigenen Profilen auf.

Ihr Baby ab Geburt mitversichern

Der häufigste Fall bei privat Versicherten ist, dass sie Ihr Neugeborenes bei dem Versicherer anmelden, zu dem sie auch selbst seit vielen Jahren ein Vertrauensverhältnis aufgebaut haben. Auch wenn Sie keinen Familienrabatt oder ähnliches bekommen, so haben Sie dennoch nur einen Ansprechpartner für alle Leistungsfragen. Außerdem muss Ihr Versicherer Ihren Nachwuchs zur Geburt annehmen, auch im seltenen Fall, dass das Kind nicht gesund zur Welt kommt.

Ältere Kinder privat versichern

Zum Beispiel durch Heirat oder den Statuswechsel eines Elternteils kann es sinnvoll oder notwendig werden, auch ein älteres Kind privat zu versichern. Auch wenn das Kind zum Beispiel durch Übertragung einer Immobilie ein eigenes Einkommen hat, kann es zu einer eigenen Versicherungspflicht kommen, bei der in der Regel die private Alternative die günstigere ist.

Die privaten Krankenversicherer haben Kindertarife und Jugendtarife. Wo die jeweiligen Alterssprünge sind, finden Sie in den einzelnen Profile bei Ihrer Wunschgesellschaft oder hier in der Übersicht der Tarifsprünge. Denn das ist alles andere als einheitlich.

Alle Fakten zum Versicherer und seinem Kindertarif

Hier finden Sie, was wir bereits für Sie zusammengestellt haben. Wir ergänzen und aktualisieren die Liste der deutschen privaten Krankenversicherer permanent:

Weitere Profile mit Informationen zu den Kindertarifen der Alten Oldenburger, der Gothaer oder auch dem Münchener Verein folgen demnächst.

Wir vermitteln alle Versicherer

Als ungebundener Versicherungsvermittler können wir Ihnen grundsätzlich bei allen in Deutschland im freien Vertrieb vermittelbaren Versicherungsverträgen helfen. Die Ausnahmen sind vor allem die Debeka, die HUK und die LVM, die nur mit ihren eigenen gebundenen Vermittlern zusammenarbeiten und uns entsprechend auch keine Abschlussprovision bezahlen. Hier haben wir aber oft attraktive Alternativen im Angebot – nicht nur hinsichtlich der Provision, sondern vor allem im Bezug auf die Höhe der Beiträge und den angebotenen Leistungsumfang. Sprechen Sie uns einfach an.