Kindertarife der UKV & BBKK

Sie sind selbst bei der Union Krankenversicherung (UKV) oder der Bayrischen Beamtenkrankenkasse (BBKK) (Teil der Versicherungskammer Bayern) privat krankenversichert und erwarten Nachwuchs?

Dann machen Sie sich keine Sorgen: Ihr Versicherer muss Ihr Kind nach der Geburt annehmen und im selben Tarif versichern wie Sie selbst. Er ist gesetzlich dazu verpflichtet – ganz unabhängig davon, ob Ihr Baby bei der Geburt gesund ist oder nicht. Aber natürlich können Sie es auch bei einer anderen Gesellschaft anmelden.

Zum Baby- und Kindertarif der Union Krankenversicherung (UKV) und der Bayrische Beamtenkrankenkasse (BBKK)

Hier finden Sie die wichtigsten verkaufsoffenen Tarife der Union Krankenversicherung und der Bayrischen Beamtenkrankenkasse. Falls Sie selbst noch einen Alttarif mit geschlechtergetrennter Kalkulation haben, können Sie auch Ihr Kind im Rahmen der Kindernachversicherung in diesem Tarif anmelden. Oder versichern Ihren Nachwuchs direkt im neuen Unisex-Tarifwerk. Hier gilt es zu prüfen, welche Möglichkeit für Sie am besten ist. Bei der Union Krankenversicherung und der Bayrischen Beamtenkrankenkasse werden in Tarifen für Kinder und Jugendliche die Selbstbehalte auf die Hälfte der Erwachsenentarife herabgesetzt. Die ausgewiesenen Selbstbehalte sind bereits schon die verminderten Selbstbehalte für Kinder und Jugendliche.

CP Start: Der Einsteigertarif der Union Krankenversicherung (UKV) und der Bayrische Beamtenkrankenkasse (BBKK)

Der CP Start ist ein Kompakttarif mit Kostenerstattung für ambulante, zahnärztliche und stationäre Behandlung im Mehrbett-Zimmer mit Regelversorgung. Die jährliche Selbstbeteiligung beträgt 250 oder 900 Euro und gilt für den gesamten Tarif. Die letzte Beitragsanpassung hat im Januar 2015 stattgefunden. Hier finden Sie die neuen Tarife, gültig nach der Beitragserhöhung:

Es sollte noch der Vital Plus mit einem Beitrag von 3,40 € mit eingeschlossen werden. Hier sind noch Kuren, stationäre Reha- und Entzugsmaßnahmen versichert.

Tarif Selbstbehalt
für Kinder
monatlicher
Beitrag*
Cashback,
4 MB, eine Rate
CP Start
250 B
250 € 123,03 € 492,12 € anmelden
CP Start
900 B
900 € 63,39 € 253,56 € anmelden

*Beitrag ohne PVN: Sofern Ihr Kind kein eigenes Einkommen über 415 € pro Monat hat und Sie selbst als Eltern in die Pflegepflichtversicherung einzahlen, ist Ihr Kind davon befreit.

GesundheitCOMFORT der Union Krankenversicherung und der Bayrische Beamtenkrankenkasse für gehobene Ansprüche

Der GesundheitCOMFORT ist ein Kompakttarif mit Kostenerstattung für ambulante, zahnärztliche und stationäre Behandlung im 2-Bettzimmer mit Chefarztbehandlung. Die jährliche Selbstbeteiligung liegt zwischen 300 und 1.200 € und gilt für alle Bereiche. Die jüngste Beitragsanpassung fand im Januar 2015 statt. Hier finden Sie bereits die neuen Tarife. Dieser Tarif hat Mehrleistung gegenüber dem CP Start, wie z. B. Höchstsätze über der Gebührenordnung.

Sinnvollerweise ist hier der Zusatztarif Zahn 1-3 hinzu zu buchen. Es handelt sich dabei um die dentale Aufbaustufe zu dem GesundheitCOMFORT Tarif mit ergänzenden Leistungen.

Tarif Selbstbehalt
für Kinder
monatlicher
Beitrag*
Cashback,
4 MB, eine Rate
GesundheitCOMFORT
300
300 € 179,93 € 719,72 € anmelden
GesundheitCOMFORT
900
900 € 95,34 € 381,36 € anmelden
GesundheitCOMFORT
1200
1.200 € 83,77 € 335,08 € anmelden
GesundheitCOMFORT
Zahn 1 – 3
0,46 € – 1,87 €

*Beitrag ohne PVN: Sofern Ihr Kind kein eigenes Einkommen über 415 € pro Monat hat und Sie selbst als Eltern in die Pflegepflichtversicherung einzahlen, ist Ihr Kind davon befreit.

Kinderalleinversicherung

Können Kinder nach den Annahmerichtlinien der Union Krankenversicherung und der Bayrische Beamtenkrankenkasse ohne Elternteil versichert werden? Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?

Nein, Kinder sind in der Krankheitskostenvollversicherung nicht allein versicherbar.

Wichtige Kennzahlen des Kindertarifs:

Kind bis einschließlich: 14 (Sprung zum 15. Geburtstag)
Jugendliche bis einschließlich: 19 (Sprung zum 20. Geburtstag)
Kündigungstermine: 3 Monate zum Ende des Kalenderjahres
Mindestvertragslaufzeit: 2 Jahre
Bayrische Beamtenkrankenkasse (BBKK) und Union Krankenversicherung (UKV): Aktuelle Kindertarife

Kindertarife der Bayrischen Beamtenkrankenkasse (BBKK) und der Union Krankenversicherung (UKV) mit Cashback

Populäre Zusatztarife

Die Union Krankenversicherung und die Bayrische Beamtenkrankenkasse bieten einen besonders attraktiven Zusatztarif im ambulanten Bereich an. Dieser Tarif ist besonders lukrativ für gesetzlich krankenversicherte Personen. Der Vorteil bei dieser Absicherung liegt darin, dass keine Wartezeit besteht. Versichert sind kurz zusammengefasst folgende Leistungen:

  • Brillen und Kontaktlinsen:
    80 % Kostenerstattung, bis zu einem Rechnungsbetrag von 500 € alle zwei Jahre. Sie können nach Policierung des Vertrages sofort eine Brille bei Ihrem Optiker kaufen und erhalten 80 % des Rechnungsbetrages, also max. 400 €, erstattet.
  • Es werden Vorsorgeuntersuchungen (IGel-Leistungen) bis zu 500 € pro Kalenderjahr erstattet.
  • Sie erhalten einen Zuschuss z. B. beim Lasern von Augen.
  • Hörgeräte werden bis 80 %, max. 800 €, in 5 Kalenderjahren erstattet.
  • Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe

Es bestehen keine Wartezeiten. Die Beiträge sind äußerst attraktiv. Diese belaufen sich für Kinder und Jugendliche auf monatlich 8,80 € und bei Erwachsenen auf 13,45 €. Falls bereits eine Brille oder Kontaktlinsen getragen werden, erhöht sich der Beitrag um 4,00 €. Details entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen der Gesellschaft.

Ein weiteres Highlight in der ambulanten Absicherung ist der Tarif für Kostenerstattung für Heilpraktiker und Naturheilmittel, der Tarif „Natur Privat“ der Union Krankenversicherung und der Bayrischen Beamtenkrankenkasse. Dieser ist ein hochwertiger Tarif für Kunden, die besonderen Wert auf ganzheitliche Schul- und Alternativmedizin setzen. Auch für junge Eltern ist dieser Tarif sehr interessant, weil häufig medizinische Hilfe ohne Nebenwirkungen für ihre Kinder gesucht wird. Es findet nur eine kleine Gesundheitsprüfung in Form von einfachen Fragen statt. Zu dem Tarif bestehen keine Wartezeiten.

Die Union Krankenversicherung (UKV) und der Bayrische Beamtenkrankenkasse (BBKK)

Die Union Krankenversicherung (UKV) und der Bayrische Beamtenkasse (BBKK) sind über die Consal Beteiligungsgesellschaft miteinander verbunden. Die Krankenversicherer haben hier ihr Krankenversicherungsgeschäft zusammen gebündelt. Bei der Union Krankenversicherung und der Bayrische Beamtenkasse handelt es sich um Krankenversicherer aus dem Verbund der Sparkassen Finanzgruppe. Gemeinsam betreuen die beiden Marken rund 2,7 Millionen Kunden, davon knapp 400.000 mit privaten Krankenvollversicherungen.
Die Tarife der beiden Krankenversicherer sind auch über den freien Versicherungsvertrieb (z.B. Versicherungsmakler) zu erhalten. Die Versicherer zeichnen sich durch eine übersichtliche Produktpalette aus. Diese sind in den letzten Jahren recht beitragsstabil geblieben. Neben dem Vertrieb von privaten Krankheitskostenvollversicherungen werden auch sehr attraktive Tarife aus dem Bereich der Zusatzversicherung angeboten. Hier sind vor allen Dingen die ambulante Absicherung für Brille und IGel-Leistungen zu erwähnen und der Spezialtarif im Bereich der Naturheilverfahren.

Unverbindlich anfordern, Kind privat krankenversichern und Cashback erhalten.